Einfach zum Ziel   
 Produkt.Design   Produkt.Dokumentation   Produkt.Werbung 

Home Sonstige Leistungen Schaufenster Unternehmen Kontakt

Software-Dokumentation mit UML

Eigentlich gilt ja die Reihenfolge: Erst das Struktogramm einer Software erstellen, dann mit der Programmierung beginnen.
Aber wie das so ist: Das Produkt entwickelt sich, die Anforderungen an die Software verändern sich, schließlich sieht die Software recht anders aus, als ursprünglich mal geplant. In der Praxis lässt man es dann einfach mit den Struktogrammen bewenden — in der Hoffnung, dass diese nie wieder gebraucht werden.
Wenn das Produkt aber sicherheitskritisch ist und vor dem Verkauf zertifiziert werden muss, dann muss auch von der Software nachgewiesen werden, dass diese inhärent sicher ist — am Besten unter anderem mit Hilfe von Struktogrammen.

Da der Kunde in Zeitnot war, holte er media offices ins Boot:
Wir sind mit den Programmierern den Quellcode durchgegangen, haben gemeinsam die zu dokumentierenden Routinen, ihre Verknüpfungen und den darzustellenden Detaillierungsgrad bestimmt und dann selbständig die Struktogramme nach UML (Unified Modelling Language) erstellt. Die Programmierer konnten derweil weiter programmieren.